BHä5 Mikroskopische Diagnostik hämatologischer Erkrankungen

Tutorium

Zielgruppe:
MTLA
Qualifikationsziele:
Die Teilnehmer*innen vertiefen ihr Wissen über Störungsbilder und Erkrankungen der Hämatopoäse. Sie sind in der Lage sowohl reaktive als auch pathologische Veränderungen aller Zellreihen zu erkennen, zu beschreiben, zu differenzieren und gemäß der gültigen Taxonomie einzuordnen.
Inhalte:
Reaktive Veränderungen im Blutbild und Knochenmark / Myeloproliferative Neoplasien / Myelodysplastische Syndrome / Akute Lekämien / Lymphatische Neoplasien / Fallbeschreibung und Diskussion am Videomikroskop unter aktiver Beteiligung der einzelnen Teilnehmer/-innen. Neben der Zytomorphologie werden ausgewählte Fälle unter Einbeziehung der Immunphänotypisierung und der Zyto-/Molekulargenetik beurteilt.
Gesamtstunden:
20
Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Regensburg
Zeit:
13.09. - 14.09.2022
Preis für DIW-MTA-Mitglieder:
219,00 €
Preis für DVTA-Mitglieder:
269,00 €
Preis für Nichtmitglieder:
319,00 €
zur Anmeldung